12.02.2017
Frostwiesen
-Lauf
Burg(Spreewald)
24.-26.03.2017
Schnee-
glöckchenlauf
Ortrand
21.-23.04.2017
Spreewald-
Marathon
Burg-Lübbenau
04.06.2017
Lausitz-
Marathon
Klettwitz
07.-09.07.2017
Lausitzer
Seenland 100
Großräschen
Lausitzer
Sportevents

05.08.2017
Elbe-Schramm-
stein-Lauf
Bad Schandau
11.-13.08.2017
Panoramatour
Sächsische Schweiz
Sebnitz-Hinterhermsdorf

Herzlich Willkommen beim Hallen-Marathon

Auch 2018 starten wir einen 100 km Lauf

Da der 100 km Lauf in der Senftenberger Halle in diesem Jahr so gut besucht wurde, dürfen sich interessierte Läufer am Freitag, den 26. Januar 2018 wieder an dieser langen Strecke in der Halle versuchen. Anmeldungen sind ab 01.02.2017 für 2018 möglich.

100 km Lauf mit 6 neuen Deutschen Hallenrekorden

Einen Knaller gab es schon am ersten Tag des 3-tägigen 11. Hallen-Marathons in der Senftenberger Niederlausitzhalle, welcher zugleich der Auftakt für die 8 Sportwettkämpfe der Lausitzer-Sportevents e.V. mit ihrem Klassiker, dem Spreewald-Marathon, darstellt. Zum ersten Mal stand ein 100 km Lauf am Freitag auf dem Programm, dem sich 40 Starter auf der 250 Meter Runde in der dortigen legendären Leichtathletikarena stellten. Dabei wurden 6 neue deutsche Hallen-Rekorde über diese Langdistanz aufgestellt. Sieger wurde nach 7:56:24 h der Berliner Benjamin Brade mit neuem deutschen Rekord in der Altersklasse 35, vor dem in der Schweiz lebenden Jens Vieler (8:17:23 h), der in der AK 50 ebenfalls neuen Rekord lief und dem 44-jährigen Österreicher Dietmar Korntner (8:42:52 h). Bei den Frauen siegte die 53-jährige Ricarda Bethke von der WSG 81 Königswusterhausen auch mit neuem deutschen Rekord von 10:01:09 h. Weitere deutsche Rekorde auf dieser selten gelaufenen Indoor Strecke erzielten in der Altersklasse 40 der Bautzener Marko Scholz in 9:24:37 h, in der AK 55 der 56-jährige Bayer Konrad Vogl mit 9:34:06 h und in der Altersklasse 60 der aus Bayern kommende 62-jährige Karl Rohwedder in 11:29:10 h. Bemerkenswert auch die Energieleistung des 46-jährigen Kai Giese aus Niedersachsen, der als Letzter erst weit nach Mitternacht in 13 Stunden und 6 Minuten durchs Ziel kam.

240,42 km lief der Österreicher Dietmar Korntner

Der aus Linz in Österreich angereiste Dietmar Korntner startete bei allen Wettbewerben erfolgreich. In der Reihenfolge: 100 km, 10 km, 1 km, 3 km, 3 km Walken, 5.125 km beim 10 km Paarlauf, 42.195 km, 21.1 km, 50 km und 5 km. In Summe sind dies 240,42 km und fast 1.000 Runden. Mehr geht wohl kaum noch. Mit seiner 100 km Zeit ist er auch neuer österreichischer Rekordhalter!

Abstimmung beliebteste Läufe in Deutschland

Wir bedanken uns bei allen Sportlern für Ihre rege Teilnahme an den von uns organisierten Sportveranstaltungen. Fast alle Events waren ausgebucht. Dies freut uns sehr.

Die Fachzeitschrift „Laufzeit&Condition“ suchte derzeit unter Ihren Lesern die beliebtesten Läufe Deutschlands (TIP TEN und TOP TEN). Wenn Euch unsere Veranstaltungen gefallen haben, so gebt bitte Eure Stimme hierfür ab. So eine Auszeichnung motiviert die fleissigen Helfer immer sehr. Natürlich dürfen auch andere Events genannt werden.
Hier zur Ansicht unsere bisherigen Auszeichnungen.

Zur Abstimmung
Hier unsere Abstimmungsempfehlung:
über 1.000 Laufteilnehmer (3 Stimmen sind Pflicht)
1. Stimme = Spreewald-Marathon (11.736 Teilnehmer)
2. Stimme = Frostwiesen-Lauf (1.056 Teilnehmer)
3. Stimme = Lausitzer-Seenland 100

unter 1.000 Laufteilnehmer (3 Stimmen sind Pflicht)
1. Stimme = Schneeglöckchen-Lauf
2. Stimme = Panoramatour Sächsische Schweiz
3. Stimme = Hallenmarathon
4. Stimme = Lausitz-Marathon

Einsteiger:
1. Elbe-Schrammstein-Lauf in Bad Schandau.

Teilnahmeschluss ist der 10.02.2017
Alles Gute für Euch und vielen Dank für Eure Unterstützung.